Mitmach- und Erlebnisgarten MEGa

Biologische Vielfalt erleben mit Spaß und Spiel

Biologische Vielfalt auf kleinem Raum sehen und erleben. Dazu lädt der Mitmach- und Erlebnisgarten MEGa am Hartmannshof in Rotenburg (Wümme) ein. Besucher finden zahlreiche Lebens- räume im Kleinen und Beete, Büsche und Bäume, die es lohnen, betrachtet zu werden.

Kinder sind begeistert von den Erlebnis- und Spieleinrichtungen auf dem Gelände – etwa vom Spielnistkasten oder dem Summstein. Doch auch die Erwachsenen sind eingeladen, ihre Sinne zu schärfen indem sie beispielsweise der Windharfe lauschen oder einen Wassertropfen auf seinem Weg durch ein Labyrinth verfolgen.

Schulklassen und andere Gruppen sind eingeladen, eigene Beete zu bepflanzen und zu pflegen und bei Führungen über die Vielfalt der Natur ins Staunen zu geraten.

Dieses Projekt hat der Nabu Rotenburg in Kooperation mit den Rotenburger Werken, einer diakonischen Einrichtung für Menschen mit Behinderungen, realisiert. Die Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung gehört zum Konzept. Direkt neben dem Mitmach- und Erlebnisgarten MEGa liegt der Hartmannshof, ein ehemaliger Aussiedlerhof am Rande von Rotenburg (Wümme). Dort leben und arbeiten zwei Wohngruppen der Rotenburger Werke. Sie betreiben einen kleinen Bioland-Hof mit Legehennen, Mutterkuh-haltung, Apfelwiesen, Kartoffeln und Getreide. Und sie helfen dem NABU Rotenburg bei der Betreuung und Pflege des MEGa.

Der Garten ist ganzjährig geöffnet. Der Eintritt ist frei.

 

Der NABU Rotenburg und die Rotenbuger Werke wünschen viel Spaß beim Mitmachen und Erleben im MEGa!

MEGa-Übersichtsplan zum Herunterladen
MEGa Plan farbig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
MEGa-Flyer zum Herunterladen
MEGa Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

MEGa Übersichtsplan

Android-APP

Hofcafé

Frühstücksbuffet

Mittwoch, Samstag und Sonntag: 9 bis 12 Uhr

 

Kaffee und Kuchen

Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag

 

Voranmeldung für größere Gruppe außerhalb der Öffnungszeiten 04261/920-8888